Singapur

Singapur

Tipps im Blog

Während meiner Vorbereitung auf drei Jahre Singapur habe ich viele Seiten im Netz besucht, aber nicht genau die Informationen gefunden die mir geholfen hätten. In diesem Blog werde ich die Erfahrungen teilen, die auch für andere nützlich sind.

Empfang in der Deutschen Botschaft

TagebuchPosted by Frauke Mon, October 24, 2016 10:10:13

Der fliegende Holländer

Seit Wochen ist die deutsche Community aufgeregt, weil zum ersten Mal in der Geschichte Singapurs die Wagneroper "Der fliegende Holländer" aufgeführt wird. Als Ehrengast ist Eva Wagner-Pasquier am Premierenabend anwesend. Aus diesem Anlass gab es einen Empfang für die Urenkelin Richard Wagners in der Residenz des deutschen Botschafters und ich durfte dabei sein. Hübsch aufgebrezelt bin ich mit dem Taxi zur Residenz gefahren. Das Botschafterehepaar hat mich überaus herzlich begrüßt und im offiziellen Salon war alles dekorativ hergerichtet. 35 geladene Gäste trudelten nacheinander ein und warteten auf den Ehrengast. Direkt nach der Ankunft in Singapur erschien Eva Wagner-Pasquier auf der Bildfläche und ich war überrascht von der offenen Art und ihrer humorvollen Ansprache. Im Auftrag der Impulse bin ich schnell mit ihr ins Gespräch gekommen. Zunächst wollte sie ungern Fotos zulassen, weil sie aus Zeitgründen noch Reisekleidung trug, hat für uns dann aber eine Ausnahme gemacht. Die entstandenen Bilder sind der beste Beweis, dass nur die Ausstrahlung und nicht die Kleidung zählt. Demnächst in der Impulse zu sehen.

Die internationale Besetzung der Inszenierung war auch zugegen und ich bin überrascht, wie locker die Sänger geplaudert haben. Mit der australischen Sopranistin Kathleen Parker habe ich Erfahrungen über Schuh-Shopping in Singapur ausgetauscht, bei unseren Größen ein großes Problem. Normalerweise lebt die Sängerin in Berlin und hat im letzten Jahr den Wolfgang-Wagner-Preis beim Wettbewerb für Wagnerstimmen gewonnen. Von Anspannung keine Spur, zumindest hat niemand vom Ensemble sich etwas anmerken lassen. Immerhin fand die Veranstaltung nur einen Tag vor der Premiere statt.

Spannend war er, dieser Nachmittag in der Residenz und war viel zu schnell vorbei. Ich habe interessante Bekanntschaften gemacht, Frau Wagner-Pasquier hat mich absolut überrascht und der Herr Botschafter und seine Frau waren wirklich exzellente Gastgeber!



  • Comments(0)//singapur.frauke-trey.de/#post27