Singapur

Singapur

Tipps im Blog

Wie beginnt man ein neues Leben in einer fremden Kultur? Das muss wohl jeder für sich selbst herausfinden und seinen Weg suchen. Hier berichte ich von meinen ganz eigenen Erlebnissen und ein paar Tipps für den Alltag in Singapur sind auch dabei.

Pearl Lam Galerie, Singapur

TagebuchPosted by Frauke Mon, February 20, 2017 08:17:18
In Dempsey Hill waren wir bei der Ausstellung "Präsenz von Weißen" in der Pearl Lam Galerie. Insgesamt gibt es vier Filialen in den Städten Hongkong, Shanghai und Singapur (zwei in Singapur).

Gegründet von Pearl Lam, sind die Pearl Lam Galerien eine treibende Kraft in Asiens zeitgenössischer Kunstszene.

Der ausstellende Künstler Zhu Jinshi benutzt für seinen abstrakten Gemälde bis zu 30 Kilogramm Farbe, was die Werke wie an der Wänd hängende Skulpturen aussehen läßt. Dafür benutzt er nicht nur Pinsel, sondern auch Schaufeln und Spatel. Manche Schichten müssen mehrere Wochen trocknen, bevor Zhu Jinshi an einem Bild weiterarbeiten kann.

Wir haben uns gefragt, warum die Deutsche Botschaft zu einer Ausstellung eines chinesischen Künstlers einlädt und die Antwort war naheliegend. Zhu Jinshi hat mehr als ein Jahrzehnt in Berlin gelebt und diese Zeit soll bleibende Spuren in seinem Schaffen hinterlassen haben.

Jeder der Gäste hat schnell ein Lieblingsbild für sich gefunden. Als dann allerdings bekannt wurde, dass eines der Bilder an dem Abend für 165.000 € verkauft wurde, musste ich umplanen. Unsere Wände zu Hause bleiben erst mal weiß...

Pearl Lam Galerien Singapur, Dempsey Hill

15 Dempsey Road # 01-08





  • Comments(0)//singapur.frauke-trey.de/#post52